CAS Blog

Zum Aufstieg des autoritären Populismus. Michael Zürn im Gespräch mit Bernhard Zangl

Michael Zürn, 14 April 2021

Autoritär-populistische Parteien haben in fast allen liberalen Demokratien in Westeuropa ein Wählerpotential von ca. 20 Prozent der Stimmen. Viel wichtiger noch: Ein erheblicher Anteil der Weltbevölkerung wird von autoritären Populisten regiert. Die bekanntesten Namen sind Bolsonaro, Modi, Erdogan, Orban, Kaczyński, Maduro, Putin und bis vor Kurzem allen voran Trump. Das sind fast alles große Länder, was den autoritären Populismus so wirkmächtig für die internationale Ordnung macht. Der autoritäre Populismus hat sich in relativ kurzer Zeit global ausgebreitet.

Continue reading

Wie resilient ist unsere Politische Kultur?

Gunnar Folke Schuppert, 22 February 2021

Wenn ich recht sehe, kann man zwei unterschiedliche Perspektiven auf den Begriff der Resilienz unterscheiden: die Anpassungsperspektive und die Verarbeitungsperspektive. Bei der Verarbeitungsperspektive geht es darum, herauszufinden, wie bestimmte Kollektive wie etwa Städte, Organisationen oder ganze Gesellschaften mit Naturrisiken und Sozialkatastrophen fertig werden, d.h. wie sie es schaffen, an ihnen nicht zu zerbrechen, sondern sie – auf welche Weise auch immer – zu verarbeiten. Diese Verarbeitungskompetenz ist für mich der eigentliche Kern von Resilienz.

Continue reading